39. World Money Fair in Berlin

Hannes | Montag, 11. Januar 2010 - 13:20

Mit der 39. World Money Fair in Berlin findet, nach der Basler Münzmesse vom 23. – 24. Jänner, gleich zu Beginn des Jahres (29. – 31. Jänner) eine der größten Münzmessen in Europa statt.  Diese Messe ist wegweisend sowie ein (Vor)-Ausblick auf das kommende numismatische Jahr 2010.

Der Ehrengast dieses Jahr ist Südafrika mit der South African Mint – Gastgeber der Fifa Fussball-Weltmeisterschaft und Heimat des Krugerrands.

Die Messe gibt alles her was das Sammlerherz höher schlagen lässt. An die 130 Münzhändler, ca. 50 Münzprägestätten und Nationalbanken sowie fast nochmals so viele Zuliefererfirmen tummeln sich auf 7.000 Quadratmetern.

Am Freitag Vormittag um 10:00 Uhr ist die feierliche Eröffnung der Messe mit dem verschiedensten Programm bis Sonntag Nachmittag 16:00 Uhr. Münzneuheiten und Ausgabeprogramme für das Jahr 2010 werden interessierten Sammlern im Media Forum präsentiert. Ebenso wird die neue 2-Euro-Sondermünze “Bremen” vorgestellt.

Hier noch kurz die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Adresse: Estrel Convention Center Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Eintrittspreise: Tageskarte 7 EUR, Dauerkarte 10 EUR

Öffnungszeiten:

  • Freitag 29. Jänner 2010 – von 10:00 – 18.00 Uhr
  • Samstag 30. Jänner  2010 – von 10:00 – 18.00 Uhr
  • Sonntag 31. Jänner 2010 -  von 10:00 – 16:00 Uhr.

Bereits am Donnerstag den 28. Jänner finden zwei Autkionen der Münzhandlung Künker,  mit rund 1.200 Losen und einem Gesamtschätzwert von über 2,8 Mio. EUR, statt.

Link zur Messehomepage

——————————————————————————

Hast du vor hinzufahren bzw. was erwartest du?  Was hast du vor, dir speziell anzusehen? – Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Tags:

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar