Numismata Frankfurt 2011

Hannes | Sonntag, 13. November 2011 - 09:41

Die Numismata Frankfurt ist eine der letzten großen Münzmessen in diesem numismatischen Jahr. Bereits zum siebten Mal findet die Münzmesse in Frankfurt am Main, dem deutschen Zentrum der Hochfinanz statt.

Neben Goldmünzen, Silbermünzen und Medaillen wartet die Numismata Frankfurt 2011 wieder mit einer kleinen Besonderheit auf. Die Münzmesse Numismata wird zum fünften Mal in Deutschland mit einer Fachabteilung für Banknoten, Notgeld, Aktien und Wertpapieren zusammengeführt.

Auf der Münzmesse bieten ca. 230 Fachhändler aus der ganzen Welt auf über 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles an, was das numismatische Sammlerherz höher schlagen lässt. Neben Goldmünzen, Goldbaren und Silbermünzen von der Antike bis zur Gegenwart findet man auch Platin- und Palladiummünzen. Zahlreiche Verlage bieten Fachliteratur zu den unterschiedlichsten numismatischen Themengebieten. Natürlich gibt es allerlei an Sammlerbedarf für den Münzsammler auf der Münzmesse. Nutzen Sie auch die Gelegenheit und um in die Welt der Banknoten, historischen Wertpapieren und Aktien abzutauchen. Staunen Sie über Notgeld der vergangen Tage und diversen Medaillen.

Veranstaltungszeit

Samstag 19. November 2011 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag 20. November 2011 von 09:30 bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Die Numismata Frankfurt findet im Forum der Messe Frankfurt am Main statt. Der Besuchereingang befindet sich an der Ludwig-Erhard-Anlage 1 beim Congress Center Messe.

Eintritt

  • Samstag: 5,00 EUR pro Person, Gruppen ab 10 Personen und Vereine bezahlen lediglich 3,00 EUR
  • Sonntag: 3,00 EUR pro Person
  • Zweitageskarte 6,00 EUR pro Person

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre!!!

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

  • U-Bahn – Linie U4
  • Straßenbahn – Linie 16 und Linie 17
  • Bus – Linie 32 und Linie 50
  • S-Bahn – Linie S3, Linie S4, Linie S5 und Linie S6

PKW

Folgen Sie den Hinweisschildern Messe vom Westkreuz Frankfurt A5. Von der Anschlussstelle Katharinen-Kreisel fahren Sie weiter Richtung Messe bis an das Ender der Theodor-Heuss-Allee. Danach geht es weiter Richtung Hauptbahnhof. Hier rechts halten und gleich nach dem Messeturm rechts zum Platz der Einheit abzweigen. Biegen Sie danach wieder rechts in die Brüsseler Straße ab.

Parkplätze befinden sich am Messegelände.

Flughafen

Vom Flughafen Frankfurt am Main gelangen Sie mit der S-Bahn, Linie S8 oder Linie S9, in Richtung Hanau im 8 Minutentakt zum Frankfurter Hauptbahnhof. Dort steigen nehmen Sie die U-Bahn Line U4 in Richtung Bockenheimer Warte. Steigen Sie an der Haltestelle Festhalle/Messe aus.

Wenn Sie lieber noch ein wenig die Stadt sehen möchten dann können Sie alternativ vom Hauptbahnhof in ca. 10 Minuten zur Münzmesse gelangen.

Münzmessen 2012

  • World Money Fair Berlin – 03. bis 05. Februar 2012
  • Basler Münzenmesse – 21. und 22. Februar 2012
  • Numismata München – 03. und 04. März 2012
  • Hanseatic Money Fair – 17. und 18. März 2012
  • Collecta Ljubljana – 23. bis 25. März 2012
  • Numismata Wien – 14. und 15. April 2012
  • Numismata Berlin – 06. und 07. Oktober 2012

 

Allen Besuchern und Ausstellern der Münzmesse Numismata Frankfurt wünscht das Gold Blog Team ein schönes und aufregendes Wochenende beim Sammeln, Handeln und Tauschen!

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar