Goldpreis reagiert auf Griechenland und Rettungsschirm!

CPB | Dienstag, 24. Januar 2012 - 10:49

Die anhaltende Unsicherheit um den Schuldenschnitt in Griechenland und der vorgezogene Rettungsschirm ESM zum 1. Juli 2012 haben die Goldpreisentwicklung etwas angebremst. Am Montag erreichte physisches Gold mit über 1.680 Dollar seinen Höchststand seit Mitte Dezember, verlor dann wieder etwas und heute ist wieder ein kleines Minus zu verzeichnen. Goldfutures sind auf hohem Niveau heute auch etwas gesunken und die Unruhe an den Märkten im Hinblick auf die Griechenland Verhandlungen, das Öl-Embargo der EU gegen den Iran und der Verabschiedung des vorgezogenen Rettungsschirms ESM zum 1. Juli 2012 ist deutlich spürbar.

500 Milliarden ESM Rettungsfonds verabschiedet!

Nicht nur Christine Lagarde, die Chefin des IWF, hatte nach einer Erhöhung des ESM Rettungsfonds gerufen, sondern auch verschieden andere Experten halten die halbe Billion Euro für zu wenig angesichts der auf die Pleiteländern zukommenden Rückzahlungsverpflichtungen von Staatsanleihen. Deutschland ist mit einem Anteil von 188 Milliarden Euro beim Rettungspaket dabei, davon 22 Milliarden in bar und den Rest auf Abruf. Angela Merkel hatte die Forderung nach einer Aufstockung zwar abgelehnt, aber betont, dass Deutschland “alles für die Rettung des Euro tun wird.”

Das wird noch sehr teuer!

Diktiert der Schuldner Griechenland den Zinssatz?

Im Moment scheint es bei den Verhandlungen um den Schuldenschnitt in Griechenland um 0,5% Zinsen zu gehen. Während die privaten Halter von Griechenlandanleihen nach einem Schuldenschnitt einen Garantiezins von 4% für den Austausch der Schuldverschreibungen fordern, sind die Griechen nach Pressemeldungen nicht bereit über 3,5% zu bezahlen. Diese Forderung soll von der EU und dem International Monetary Fund sogar unterstützt werden. Die Griechen brauchen am 20. März 2012 für die Abwendung der Pleite 14,4 Milliarden Euro frisches Geld von der EU und stellen an die Gläubiger dreiste Forderungen. Für den einfachen Schuldner ist es nicht vorstellbar, dass ein vor dem Staatsbankrott stehendes Land überhaupt noch Forderungen stellen kann; aber zu solchen Absurditäten hat es inzwischen offensichtlich durch den Euro schon geführt…

Der Volksmund hat dafür einen brauchbaren Spruch:

mitgegangen – mitgefangen – mitgehangen!

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar