Durch Gold wird das Rendite-Risiko-Profil verbessert!

CPB | Mittwoch, 11. Januar 2012 - 10:47

Physisches Gold vermindert das Risiko in einem Depot. Das wurde kürzlich in einer Studie ermittelt, die nach einer Analyse von New Frontier Advisors (NFA), einem Unternehmen für Investmentforschung, veröffentlicht wurde. Demnach hatte sich das Rendite-Risiko-Profil bei der Mehrzahl der untersuchten Anlage-Portfolios durch eine Goldanlage in physisches Gold verbessert. Gleichzeitig konnte man in einer Studie der Steinbeis-Hochschule in Berlin lesen, die nach einer Repräsentativ-Umfrage vom fast 4.300 Personen über 18 Jahren, veröffentlicht wurde, dass die Motive der Goldbesitzer in Deutschland zu 83% der Schutz vor Inflation ist und für 84% ist die Geldanlage in Goldbarren auf der Suche nach einer stabilen Anlageform gewählt worden. Die Befragung hatte ergeben, dass die Anleger sicher sind, dass Goldinvestments helfen können eine Währungsreform gut zu überstehen.

Physisches Gold kann die Depot-Performance steigern!

Die o.a. NFA-Studie hatte auch als Ergebnis, dass sich innerhalb eines Euro-Depots durch die Hinzunahmen von Goldbarren natürlich die Diversifikation verbessert und letztlich sogar dazu geeignet sein könnte die Performance zu steigern. Die Studie sagt aus, dass Gold nicht als Alternative oder Ersatz für andere Anlagen gesehen wird, sondern fast ausschließlich eine Ergänzung ist. Bei der Untersuchung wurden fünf Portfolios von typischer Zusammensetzung in den Euroländern verwendet. Es sollte festgestellt werden, ob sich bei einem bestimmten Risikoprofil des Anlegers durch ein Zusatzinvestment in physisches Gold das Portfolio positiv entwickelt und wie hoch das Goldinvestment sein sollte, damit es als Portfolio-Optimierung dienen kann. Die Mehrzahl der Anleger hat durch eine Diversifikation mit Gold in den Portfolios profitiert. Erstaunlich war im Ergebnis, dass in einem konservativen Portfolio die Gold-Allokation bei nur etwa 3 – 5 % lag, hingegen die risikoreichsten Depots einen Goldanteil von 3 % – 10 % hatten. Die Beurteilung in welcher Weise solche Untersuchungen für Anleger als “Leitplanke” dienen und eine Hilfe sein können, erschließt sich dem Leser irgendwie nicht und bleibt wahrscheinlich den  Herausgebern vorbehalten.

Die gesamte Untersuchung kann man beim World Gold Council nachlesen.

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar