Gold im Bankschließfach verwahren? Was gilt es zu beachten?

CPB | Freitag, 14. Oktober 2011 - 09:23

Die Schuldenkrise und der Wertverlust von Aktien und Fonds haben dazu geführt, dass viele Menschen Geld in Sachwerten angelegt haben. Neben den Unsicherheiten an den Finanzmärkten ist die Goldpreisentwicklung ein weiterer Grund für die Kapitalflucht in Edelmetalle, Goldschmuck, Goldmünzen und Diamanten. Gold und Sammlermünzen erfreuen sich allerdings auch großer Beliebtheit bei den “Langfingern” und die Besitzer von solchen Sachwerten müssen sich entscheiden, wo sie ihren Goldschatz aufbewahren.

Gold zu Hause lagern ist gefährlich!

Wertvolle Goldmünzen oder Goldbarren sollte man nicht zu Hause aufbewahren, sondern einen sicheren Platz in einem Schließfach bei einer Bank oder Sparkasse buchen. Solche Bankschließfächer gibt es schon ab etwa 30,00 bis 50,00 EURO im Jahr. Wenn man ein relativ großes Bankschließfach benötigt, können die Kosten allerdings auch mehrere hundert Euro betragen. Wer kein Bankschließfach mieten möchte, sollte sich für Wertsachen aber mindestens einen Tresor kaufen. Einerseits ist ein kleiner Tresor im eigenen Haus gegenüber einem Bankschließfach langfristig die preiswertere Lösung, aber bei einem Überfall durch Einbrecher wird der Besitzer den Inhalt sicher in den meisten Fällen herausgeben müssen, um sich und seine Familie nicht zu gefährden.

Sind Goldbarren und Goldmünzen durch die Hausratversicherung abgedeckt?

Für eine Hausratversicherung gibt es eine Vielzahl von Versicherungsbedingungen, die sehr unterschiedlich sein können. In den meisten Versicherungen ist für Bargeld eine Versicherungsgrenze vorhanden und auch für Goldbarren, Goldmünzen, Goldschmuck und ähnliche Wertgegenstände haben viele Hausratversicherer Obergrenzen zu unterschiedlichen Bedingungen vorgesehen. Vielfach kann man durch einen Tresor die Versicherungsprämie senken oder die Versicherungsgrenzen für Geld und Wertgegenstände werden mindestens durch einen eigenen Tresor erhöht. Vielleicht kann man aber auch durch ein Schließfach bei einer Bank oder Sparkasse die Versicherungssumme für die Hausratversicherung reduzieren und damit die Kosten für das Schließfach wieder einspielen. Wichtig für jeden Besitzer von wertvollen Gegenständen und Sammlerstücken aus Gold ist, dass man sich das “Kleingedruckte” in den Versicherungsbedingungen sehr genau durchliest, damit man bei der Verwahrung von Wertgegenständen keine Fehler macht.

 

 

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar