Gold oder Gold-Aktien und Gold-Fonds?

CPB | Dienstag, 30. August 2011 - 10:10

Entwickeln sich Gold-Aktien und Gold-Fonds wie der Goldpreis? Diese Frage beschäftigt viele Anleger und es wird spekuliert, ob Goldminen-Aktien eine Alternative zum Goldkauf sind. Diese Frage haben der Aktienmarkt und die Goldpreisentwicklung in diesem Jahr klar beantwortet. Die Goldpreisentwicklung hat mit der Kursentwicklung im Aktienmarkt nichts zu tun! Der Goldpreis erholt sich gerade von seinem Höhenflug auf sehr gutem Niveau und setzt wahrscheinlich bald wieder zu einem neuen Steilflug an. Trotz der rasanten Goldpreisentwicklung haben die meisten Minenaktien und Goldminenfonds im gleichen Zeitraum ein Minus zu verzeichnen.

Wer Gold-Aktien hat, besitzt kein Gold!

Gold-Aktien oder Anteile von Goldminenfonds haben nichts mit der Sicherheit des teuren Edelmetalls zu tun. Es sind Firmenanteile von Goldminenbetreibern und der Aktionär oder Inhaber von Fondsanteilen ist am Ergebnis des Unternehmens beteiligt. Zunächst muss das Unternehmen die Kosten decken. Die wichtigste Voraussetzung ist natürlich das Goldvorkommen in der entsprechenden Menge, die Investitionen bis zum Förderbeginn und die meistens erheblichen Förderkosten für das Gold müssen erwirtschaftet werden. Da das Gold als Erz gewonnen wird, muss es vom Gestein getrennt werden. Dazu kommen die Aufwendungen für Logistik, die Vertriebs-, Personal- und Verwaltungskosten. Erst wenn das Management Erträge erwirtschaftet hat, kann ein guter Goldpreis den Gewinn des Unternehmens beeinflussen und der Aktienkurs steigt wahrscheinlich. Bei schlechter Wirtschaftslage des Goldminenbetreibers und negativen Börseneinflüssen fällt der Kurs der Gold-Aktie und der Aktionär macht Verluste.

Goldminenaktien haben eine hohe Volatilität!

Viele Goldminenbetreiber haben “auf Sand gebaut” und es gibt keine ausreichenden Goldvorkommen. Das hat in der Vergangenheit oft dazu geführt, dass Gold-Aktien völlig abgestürzt sind. Goldminen befinden sich oft in den Ländern, die man als “Emerging Markets” bezeichnet, also in noch unterentwickelten, aufstrebenden Märkten, deren Börsen grundsätzlich eine sehr hohe Volatilität aufweisen.  Der sicherheitsbewusste Anleger kauft Gold und geht das hohe Risiko von Gold-Aktien und Gold-Fonds nicht ein!

 

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar