Goldbarren und Goldmünzen sind ein beliebtes Weihnachtspräsent!

CPB | Donnerstag, 8. Dezember 2011 - 10:55

In Deutschland wurden im dritten Quartal 2011 Goldbarren und Goldmünzen in einer Größenordnung von 59,3 Tonnen als Anlagegold verkauft. Das ist der zweithöchste Wert nach dem 4. Quartal 2008, als es 71 Tonnen waren. Das sind die offiziellen Zahlen des World Gold Council, die belegen, dass Deutschland beim Goldankauf weltweit nach Indien und China an dritter Stelle liegt, gefolgt von der kleinen Schweiz mit immerhin 37,2 Tonnen. Danach auf den Plätzen befinden sich Vietnam, die Türkei, Thailand, die USA, Indonesien, Frankreich, Saudi Arabien und die Vereinigte Arabischen Emirate mit noch 3,1 Tonnen. Ob der Run auf das gelbe Edelmetall in Deutschland nur durch die Euro-Schuldenkrise und die Unsicherheiten in der EU entstanden ist oder ob es sich dabei schon um ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschäft gehandelt hat, wird man voraussichtlich an den Verkaufszahlen im vierten Quartal 2011 sehen. Erstaunlich ist der niedrige Wert der US-Amerikaner, die im Vergleich mit nur 21,5 Tonnen Gold an 8. Stelle in der Welt liegen. Es scheint so, als ob die Amerikaner das Inflationsrisiko des US-Dollar bei einer Verschuldung von über 15 Billionen Dollar noch nicht richtig ernst nehmen.

Achten Sie beim Goldbarrenkauf auf Qualität!

Wenn Sie sich für ein Goldpräsent zum Weihnachtsfest entscheiden, achten Sie auf die Qualität. Beim Kauf wissen die meisten Laien nicht, ob das Gold von einem anerkannten Hersteller aus Deutschland kommt oder ob es ein Goldbarren aus einer ausländischen Produktion ist. Bei einem seriösen Händler bekommen Sie immer einen Herstellernachweis und wer beim Goldkauf sicher sein will, sollte auf die LBMA-Zertifizierung (London Bullion Market Association) achten. Wenn Sie von einem Händler einen Goldbarren von einem Hersteller angeboten bekommen, den Sie nicht kennen, schauen Sie vor dem Kauf auf die LBMA-Herstellerliste. Goldankauf und Goldverkauf ist Vertrauenssache. Manche Goldhändler lassen die Kundenzufriedenheit durch unabhängige Institute feststellen. Die Kundenmeinungen werden dort gesammelt und unverändert neutral veröffentlicht. Schauen Sie auch auf den Preis. Zu dem Goldpreis, der ein Tagespreis ist, nehmen Händler für Goldbarren und Goldmünzen ein Aufgeld, das unterschiedlich hoch sein kann.

Gratis-Aktion: 4g Silber 1 Euro, 1 Dollar und ein Pfund gratis, um Ihr kostenloses Edelmetallkonto unverbindlich zu testen.



Für Private: Gold- und Silberpreise wie im Großhandel und sichere Verwahrung. Ab 1 Gramm Gold und Silber kaufen und verkaufen. Zum Angebot

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse deinen Kommentar